Die Zutaten werden alle gut miteinander vermengt und dann großzügig auf dem Blätterteig verteilt. Am oberen Rand werden ca. 3-5 cm ausgespart werden, da es beim Aufrollen sonst überquillt. Ansonsten wird die Füllung aber gleichmäßig bis zum linken, rechten und unteren Rand verteilt.
Nun geht es ans Aufrollen, dazu den Blätterteig am unteren Rand von der Arbeitsfläche lösen und mit beiden Händen möglichst gleichmäßig aufrollen. (Zur Vereinfachung den Teig vorher in der Hälfte teilen und zwei Teile nacheinander aufrollen.)

Nun wird die Rolle in 12 gleichgroße Stücke schneiden und mit der Schnittfläche auf ein Backpapier legen. So werden die Blätterteigschnecken für 30-35 Minuten bei 180° gebacken, bis sie leicht bräunlich sind.

Egal ob warm oder kalt die exotischen Blätterteigschnecken sind ein besonderes Highlight auf dem Tisch.

Zutaten

– 1 Stange Blätterteig
– 1 reife Banane
– 3 TL Bananen-Erdnuss Sambal Oelek von natu-rasia
– 1 TL Erdnussbutter
– 3 TL Frischkäse

Zubereitung

Ein schneller und doch etwas exotischer Snack mit süßer Banane und einer scharfen Note.

Für die Blätterteigschnecken wird der Blätterteig ausgepackt und ausgerollt auf die Arbeitsfläche gelegt. Der Ofen kann bereits zum Vorheizen auf 180° Umluft eingeschaltet werden.

Dann geht es los mit der Füllung für den Blätterteig. Dazu die Banane mit einer Gabel in einer Schüssel zerdrücken, bis sie zu einem Bananenmuß geworden ist. Hinzu kommt der Frischkäse, Erdnussbutter und das Bananen-Erdnuss Sambal Oelek.

Back to Top