Nun wird mit ordentlich Salz und Pfeffer gewürzt. Der Ziegenkäse wird in Scheiben geschnitten und gleichmäßig auf den bestrichenen Wraps verteilt. (Damit der Ziegenkäse beim Schneiden nicht zerbröselt, kann das Messer zwischendurch in ein Glas mit heißem Wasser gesteckt werden.) Jetzt fehlt nur noch das Sambal Oelek. Davon wird auf jedem Wrap etwas mehr als ein Esslöffel verteilt. So sind die Wraps bereit für den Ofen und dürfen dort für 15-20 Minuten gold-braun gebacken.
Der Flammkuchen lässt sich super mit einem Pizzaschneider zurechtschneiden und kann dann auch schon serviert werden.

Zutaten

– 4 Tortilla Wraps
– 6 EL Birne-Dattel Sambal Oelek von Naturasia
– 200 g Ziegenkäse
– 400 g Creme Fraiche
– Salz & Pfeffer

Zubereitung

Die Zubereitung des Flammkuchens geht ganz fix, daher kann direkt mit dem Vorheizen des Backofens auf 180° Umluft begonnen werden. Die Tortilla Wraps werden auf ein Backblech gelegt und je mit ca. 50g Creme Fraiche bestrichen.

Back to Top